Thierscheck

Remda   Schmieritz   Teichröda   Heroldishausen   Rieth   Blankenberg   Altremda   Alterstedt   Kleinmölsen   Fröbersgrün   Erfurt Daberstedt   Oberhase   Kleinbreitenbach   Ellichleben   Eckardtsleben   Bad Langensalza   Rockendorf   Ranis
Silkerode   Winkel   Schnellroda   Thierscheck   Lemnitz   Kirchheiligen   Thälendorf   Großbocka  Erfurt  Gerbstedt Herschdorf   Ullersreuth   Dorndorf   Albersroda   Wipfra   Teichel   Auerstedt   Gräfinau-Angstedt   Altenbergen
Sachsenhausen   Kaesslitz   Niederzimmern   Hohenfelden   Niederrossla   Angelroda   Ballstedt  Berka  Birkigt

Technische Daten

 

Tonumfang:

Tonhöhe:  
Stimmung:
W
indanlage:


Winddruck:
Windladen:

Prospekt:
Erbauer:

Manual C, D - c '''
Pedal C, D - c   '
495 Hz bei 15 °C
gleichschwebend
2 Keilbälge
1 Keilbalg wurde neu beledert
Orgelgebläse „Ventus“
75 mm WS
mech. Schleifladen im Manaual
Ventilade im Pedal - fest angeschlossen
Barock
unbekannt
folgende Daten werden genannt
1768 Justin Ehrenfried Gerhardt
1817 stifte Maria Sibylle Frischin das Geld für die Orgel
2004 Schönefeld/Stadtilm Balganlage erneuert
2006/07 Schönefeld/Stadtilm Restaurierung des Hauptwerkes

DISPOSITION

MANUAL   C, D - c'''

 

PEDAL  C, D - c'

1. Principal
2. Viola di Gamba
3. Groß Gedackt
4. Flüte traversiere
5. Klein Gedackt
6. Octave
7. Mixtur

        4'
        8'
        8'
        4
'
        4
'
        2
'
 3-fach

 

8. Subbaß

16'
 

 

NEBENZÜGE:

 

Pedal - Coppel
Wind (Cimbel)