Suhl

Rödelwitz    Kaltennordheim    Schmiedefeld    Hoheneiche    Zwinge    Weißenborn    Silkerode
Bockelnhagen    Eisfeld    Frössen    Eigenrieden    Suhl    Weimar    Ranis    Neustadt-Orla

Technische Daten

 

 

Tonumfang:

Tonhöhe:  
Stimmung:
Windanlage:
Winddruck:
Windladen:

Prospekt:
Erbauer: 
 

Manual  C- g ’’’
Pedal C- f   ’
440 Hz bei 16 °C
gleichschwebend
Faltenbalg mit Schöpfer und Gebläse Ventus 8/120
82  mm WS
pneumatische Taschenladen
Zusatzladen als Kegelladen
Freipfeifenprospekt – Zink
1941 durch Eule, Bautzen als Opus 231 für das
Rathaus in Suhl neu erbaut 1946 durch Kühn, Schleusingen umgesetzt und erweitert
ab 1960 Betreuung durch  Orgelbau Schönefeld, Stadtilm 2008 Reinigung und Instandsetzung mit
Teilrestaurierung der Orgel

DISPOSITION

I. MANUAL  C- g '''

 

II. MANUAL  C -g '''

1.Rohrflöte          
2. Prinzipal 
3. Blockflöte  
3. Scharf         
Zusatzlade
5.Violine
6.Zartflöt

8'
4'
2'
3-4  fach

8'
4'

 

  7. Quintadena
  8. Spitzflöte
  9. Prinzzipal
10. Sesquialtera  
11. Sifflet

8'
4'
2'
2 fach
1'

PEDAL  C - f'

 

 

NEBENZÜGE:

 

12. Subbass    
13. Liebl. Posaune
14. Rohrflöte     als Transmission
15. Prinzipal      als Transmission

16'
16'
  8'
  4'

 

Oberwerk - Hauptwerk
Oberwerk - Pedal
Hauptwerk - Pedal
Oberwerk – Hauptwerk 16'
Handregister ab

 

Druckknöpfe:

 

 

Tritte:

 

freie Vorbereitung
Auslöser
Organo - Pleno
 

 

 

Oberwerk – Hauptwerk
Oberwerk – Pedal
Hauptwerk - Pedal