Kirchheiligen

Remda   Schmieritz   Teichröda   Heroldishausen   Rieth   Blankenberg   Altremda   Alterstedt   Kleinmölsen   Fröbersgrün   Erfurt Daberstedt   Oberhase   Kleinbreitenbach   Ellichleben   Eckardtsleben   Bad Langensalza   Rockendorf   Ranis
Silkerode   Winkel   Schnellroda   Thierscheck   Lemnitz   Kirchheiligen   Thälendorf   Großbocka  Erfurt  Gerbstedt Herschdorf   Ullersreuth   Dorndorf   Albersroda   Wipfra   Teichel   Auerstedt   Gräfinau-Angstedt   Altenbergen
Sachsenhausen   Kaesslitz   Niederzimmern   Hohenfelden   Niederrossla   Angelroda   Ballstedt  Berka  Birkigt

Technische Daten

 

 

Tonumfang:

Tritte:


Druckknöpfe:

Tonhöhe:  
Stimmung:
W
indanlage:
Winddruck:
Windladen:
Prospekt:

Erbauer:

Manual C - f '''
Pedal C - d   '
Rollenschweller
Jalousieschweller
Zimbelstern
II. Man. zu Pedal, I.-P., II.-I.,
Reg. ab, Walze ab, Forte, Tutti
a' 435 Hz bei 15 °C
gleichschwebend
doppelfaltiger Magazinbalg mit Schöpfer
101 mm WS
pneumatische Kegelladen
Spätbarockes Gehäuse der Vorgängerorgel
mit klassizistischen Schmuckelementen
1907 Orgelbau Wilhelm Sauer aus Frankfurt/Oder
2006 - 2007 Reinigung / Generalreparatur Orgelbau Schönefeld / Stadtilm
Die Posaune 16' ist zurzeit ausgebaut und wird erst nach Absicherung der Finanzierung restauriert werden.

DISPOSITION

I. MANUAL   C - f'''

 

II. MANUAL   C - f'''

1. Bordun
2. Principal
3. Flute
4. Gemshorn
5. Gamba
6. Octave
7. Rohrflöte
8. Mixtur

      16'
        8'
        8'
        8'
        8'
        4'
        4'
 4-fach

 

9.   Geigenprincipal
10. Konzertflöte
11. Gedackt
12. Voix celeste
13. Aeoline
14. Fernflöte
15. Fugara

8'
8'
8'
8'
8'
4'
4'

NEBENZÜGE:

 

 

PEDAL  C - d'

 

Manualkoppel
Pedalkoppel z. I. Man.
Pedalkoppel z. II. Man.

 

 

16. Subbass
17. Violon
18. Gedackt
19. Octave
20. Posaune

16'
16'
  8'
  8'
16'